Spirituelles / Gebete / Gebete für alle
1

Gebete für Alle

Wo Menschen

Wo Menschen sich versammeln und miteinander reden - da ist LEBEN.
Du bist das LEBEN, Du bist da Herr.
Wo Menschen aufeinander treffen und ein Lächeln austauschen - da ist FREUDE.
Du bist die FREUDE, Du bist da Herr.
Wo Menschen zusammenkommen und sich gut verstehen - da ist GLÜCK.
Du bist das GLÜCK, Du bist da Herr.
Wo Menschen lächelnden Herzens einander begegnen - da ist LIEBE.
Du bist die LIEBE, Du bist da Herr.
Wo Menschen aber einander mißtrauen, sich bekämpfen, sich hassen, da lassen sie DICH nicht in ihre Mitte. Darum Herr, sei hier in unserer Runde
das LEBEN
die FREUDE
das GLÜCK
und die LIEBE.
Amen

 

Friede
Herr, du bist der Friedenbringer. Begründe mich in deinem Frieden, indem ich auf deine Liebe vertraue.

Du liebst mich, und deine Liebe ist stärker als alles auf der Welt; darum darf ich vor nichts erschrecken, mich vor nichts fürchten.

Du liebst mich und verzeihst gern alle Fehler, die ich bereue; darum darf ich wegen der Vergangenheit nicht unruhig werden, denn du hast alles wieder gut gemacht.

Du liebst mich und siehst trotz aller Schwachheit meinen guten Willen; darum kann ich dir ganz ruhig anbieten, wozu ich fähig bin - jeden Augenblick -, weil ich weiß daß du ergänzt, was meiner Schwachheit fehlt.

Du liebst mich und hilfst mir bei der Arbeit; darum will ich froh meine Pflicht tun und mich durch Unvorhergesehenes nicht verwirren lassen, denn dein Blick umfaßt alles.

Du liebst mich und möchtest, daß ich mich ganz entfalte in deiner Liebe; darum beruhig all meine Besorgnis und Verwirrung und bewahre mich in der Vertrautheit deiner Nähe!

Du liebst mich und willst nicht, daß ich Angst vor Dir habe; so möge der Friede in meinem Innern der Freundlichkeit deiner Liebe entsprechen.

Aus Vertrauen Meditation Johannes-Verlag Leutersdorf

 

Hoffnung
Herr, ich hoffe auf dich in der Gewißheit, daß meine Hoffnung nicht enttäuscht wird.

Ich hoffe auf dich, weil deine Macht grenzenlos und unvorstellbar ist.

Ich hoffe auf dich, weil deine Liebe mich von allen Seiten umgibt; sie ist Herr über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Ich hoffe auf dich, weil du versprochen hast, mir alles zu geben, und weil deine Treue alle Versprechen hält.

Ich hoffe auf dich, weil deine Verheißungen sich schon in mir erfüllen, weil ich bereits in Händen halte, was du versprichst.

Ich hoffe auf dich, weil du zu mir kommst und mir all deinen Reichtum überläßt.

Ich hoffe nicht nur für mich auf dich, sondern auch für die ganze Menschheit, der du das Glück anbietest, dich zu besitzten.

Ich hoffe auf dich für deine Kirche in der Überzeugung, daß sie im Lauf der Jahrhunderte voranschreitet bis an die Grenzen der Erde.

Ich hoffe auf dich für alle Menschen, die du berufen hast, mit dir dein Leben, deine Liebe und deine göttliche Freude zu teilen.

Festige meine Hoffnung und vertiefe sie, laß sie sehnsüchtig nach der ewigen Vereinigung verlangen, die hienieden schon beginnt.

Aus Vertrauen Meditation Johannes-Verlag Leutersdorf

Seitenanfang
1
>>   1 | 2 | 3 |
Impressum | Kontakt | Verantwortlich für Layout und Design: cob